ErgotherapeutIn
 

Jetzt bewerben!
Schule

Was machen die eigentlich in der Ergotherapie?

Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen arbeiten mit Menschen, die beeinträchtigt oder von Beeinträchtigung bedroht sind. Ziel ihrer Maßnahmen ist die (Wieder-) Erlangung von Handlungsfähigkeit ihrer Klienten in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit. Dazu erfassen sie die individuellen Ziele, erstellen Therapiepläne und führen diese mit ihren ergotherapeutischen Mitteln und Methoden durch. Da Ergotherapie ein vom Arzt verordnetes Heilmittel ist, müssen die TherapeutInnen ihre Maßnahmen dem Arzt gegenüber auch dokumentieren. Außerdem können sie, nachdem sie sich weiter qualifiziert haben, auch in der Forschung, an Schulen und Hochschulen und im Management arbeiten. 

Ausbildungsfakten

  • Voraussetzung
    Fachoberschulreife oder gleichwertig
  • Ausbildungszeit
    3 Jahre in Vollzeit
  • Abschluss
    staatlich geprüfte Ergotherapeutin/ staatlich geprüfter Ergotherapeut
  • Ausbildungsbeginn
    1.2. und 1.8. jeden Jahres
  • BAföG
    förderfähig (weitere Informationen hier)
  • Bewerbung
    Die Bewerbung ist ganzjährig möglich
  • Standort
    Essen & Hamm
  • Ausbildungskosten
    Keine
  • Förderung
    Landesförderung 100% (Schulgeldfrei) iPad, Cover und Pen werden gestellt

Bewirb dich gleich jetzt!

Derzeit gibt es eine Jobgarantie. 😉

Wissenswertes

Welche Voraussetzung solltest du mitbringen, um Gefallen am Beruf und natürlich auch an der Ausbildung zu finden? Welche Lerninhalte erwarten dich während der Ausbildung? Wo kannst wirst du anschließend deiner Profession nachgehen können?

Die Antworten auf all diese Fragen findest du hier kurz und knapp aufgelistet.

Weitere Fragen beantworten wir dir in unseren FAQ im Anschluss. Du benötigst noch mehr Info? Schreib uns in unserem Kontaktformular.

Voraussetzung

  • keine Angst vor körperlicher Nähe
  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Kreativität
  • gute Sozialkompetenzen
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • emotionale und psychische Stabilität
  • Durchhaltevermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Reflektionsfähigkeit
  • Interesse an Herausforderungen
  • Lust auf interdisziplinäres Arbeiten
  • Lust an der Arbeit im Gesundheitswesen
  • wenn möglich Vorpraktikum

Lerninhalte

  • Aufbau und Funktion des Körpers
  • allgemeine und spezielle Krankheitslehre
  • Kommunikationstechniken
  • ergotherapeutische Behandlungstechniken
  • handwerkliche Grundkenntnisse
  • Psychologie, Soziologie und Pädagogik
  • Berufskunde

Arbeitsplatz

  • Praxen
  • Krankenhäuser
  • Rehaeinrichtungen
  • Kitas
  • Schulen
  • Seniorenheime
FAQ

Hier die wichtigsten Fragen

Die Bewerbung ist ganzjährig möglich. 😎
Ja, z.B. beim Bewerbungsgespräch oder Probeunterricht
Zur Zeit müssen alle Interessenten ein Bewerbungsgespräch führen, in dem ihre Eignung für den Beruf geprüft wird.
Nein, die praktische Ausbildung findet bei unseren Kooperationspartnern statt.
Nein, dies ist leider nicht möglich.
Ja, wir arbeiten mit MS Education.
Wir unterrichten in der Regel montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 15Uhr.
Derzeit gibt es eine Jobgarantie.